Koc-Museum Istanbul

26. Sep. 2013 in News

Bekannt als Hauptsponsor der Istanbul Biennale (per Vertrag bis 2017), plant die Vehbi Koç Foundation ein eigenes Museum für zeitgenössische Kunst und gab jetzt die Wahl der Architekten bekannt: Grimshaw Archictecs, London. Fertigstellung soll in 2016 sein.

„Koç Contemporary Art Museum“ entsteht im zentralen Stadtteil Beyoglu. Grimshaw planen eine Mosaik-Fassade in der Tradition ottomanischer Architektur, offene Galerien und großzügige Plätze im Innenraum – kein innovativer, sondern ein ziemlich sachlicher und funktionaler Entwurf.

 

Die Koç Familie finanziert neben der Biennale auch den Ausstellungsraum „ARTER“ (Omer Koç). Die Sammlung von Sadberk Koç und Vehbi Koç ist ausgestellt im Sadberk Hanim Museum.

Schlagwörter: , , , ,